Cold Calls und Erstbesuche


Einen potenziellen Neukunden für ein anspruchsvolles Produkt kann man nicht durch einen schnellen Anruf gewinnen. Cold Calls und Erstbesuche müssen gut vorbereitet sein – und das nicht nur in fachlicher Hinsicht. Wie kommt man schnell am Sekretariat vorbei (Am besten gar nicht „schnell“, nutzen Sie die Chancen, die sich bereits hier bieten, sich positiv darzustellen), wie erhält man einen Termin, wie geht man mit kritischen Situationen im Erstgespräch um? Wie kann man das eigene Unternehmen erfolgreich präsentieren und damit neue Mandate hinzugewinnen? Antworten gibt unser aktuelles Seminar. Es zeigt interaktiv Führungskräften und Salesmanagern mit dem Aufgabenschwerpunkt Marketing, Verkauf und CRM erfolgreiche Strategien zur Kundenakquisition und –betreuung.

  • Behandlung der gängigsten Einwände am Telefon
  • Erstellung eines nutzenorientierten Argumentariums
  • Gestaltung von Aufhängern und Gesprächseinstiegen
  • (Sekretariats-)Blockaden (Gatekeeper) erfolgreich managen
  • Formulierungen für die erfolgreiche Terminvereinbarung
  • Positionierung– „Welche Gründe sprechen für Ihr Unternehmen?“
  • Dimensionen der Kundenbeziehung
  • Rhetorischer Einsatz von Stimme und Sprache
  • Überzeugender Einsatz der Körpersprache (Gestik, Mimik, Positur)
  • Professionelle Vorbereitung auf Kundensituationen
  • Verkaufspsychologische Hebel in Kundengesprächen
  • Die überzeugende Dramaturgie einer Präsentation
  • Psychologische Möglichkeiten in der Interaktion mit einem Gremium
  • Vermeidung der typischen Rhetorik- und Präsentationsfehler
  • Steigerung der Eigenperformance in Gesprächssituationen
  • Produktive Fragen für die Bedarfserhebung
  • Erfolgreicher Umgang mit kritischen Situationen im Erstbesuch
  • Vereinbarung konkreter Aktivitäten und Follow up